Napolitano bestätigt bevorstehenden Rücktritt

Rom. Der italienische Staatspräsident Giorgio Napolitano hat seinen bevorstehenden Rücktritt bestätigt. »Das nahe Ende dieses Jahres 2014 und der bevorstehende Abschluss meiner Amtszeit als Präsident bringen uns unvermeidbar dazu, einige Überlegungen über diese komplexe und schwierige Phase anzustellen, die Italien, Europa und die Welt momentan durchleben«, sagte der 89-Jährige am Donnerstag bei einer Ansprache vor dem diplomatischen Korps im Präsidentenpalast in Rom. Einen genauen Zeitpunkt für das Ende seiner Amtszeit nannte das scheidende Staatsoberhaupt jedoch nicht. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung