Damen-Duell am Millionengrab

Rheinland-Pfalz ist schon im Vorwahlkampf - bei der jüngsten Umfrage führte die CDU

  • Von Oliver Riegen, Mainz
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Gewählt wird in Rheinland-Pfalz wohl erst im Frühjahr 2016, doch der Vorwahlkampf ist in vollem Gang. Es geht um die Frage, ob Rot-Grün bleibt oder die CDU nach 25 Jahren wieder ans Ruder kommt.

Malu Dreyer freut sich diesmal besonders auf ruhige Weihnachtstage. Denn das zu Ende gehende Jahr hat der rheinland-pfälzischen Landesmutter und ihrer rot-grünen Regierung einige schwierige Tage beschert: Der Schatten des Millionengrabs Nürburgring lastet noch immer auf Dreyers SPD. Nachdem die EU-Kommission fast eine halbe Milliarde Euro Beihilfen für illegal erklärt und Dreyer ihr halbes Kabinett umgebildet hat, geht sie »zufrieden und beruhigt« ins neue Jahr. Doch sie sagt auch: »Man kann bei diesen Themen natürlich nie ganz gelassen sein.« Die SPD blickt lieber in die Zukunft als zurück - und hat wie die oppositionelle CDU bereits die Landtagswahl 2016 im Blick.

Denn dann geht's um nichts weniger als um die Frage, ob es bei Rot-Grün bleibt oder zum Regierungswechsel mit der CDU unter Landeschefin Julia Klöckner kommt. Als Dreyer vor rund zwei Jahren das Chefamt von Kurt Beck übernahm, war sie für viele die »Königin der Her...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.