Alstom-Aktionäre besiegeln Verkauf

Paris. Die Aktionäre des französischen Alstom-Konzerns haben den Verkauf der Energiesparte an den US-amerikanischen Konzern General Electric gebilligt. Während einer außerordentlichen Hauptversammlung stimmten am Freitag 99,2 Prozent der Anteilseigner für den Deal. Zuvor hatte auch die Regierung in Paris den Weg für den Verkauf freigemacht. Den Zuschlag hatte der Industrieriese aus Übersee im Juni erhalten. Mit Zustimmung der Wettbewerbshüter soll das Geschäft bis Mitte des kommenden Jahres über die Bühne gegangen sein. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung