#NieWieda: Wo Pegida marschiert und wer dagegen protestiert

In mehreren Städten sind im Januar erneut Aufmärsche gegen Flüchtlinge, Islam und für ein rigides Asylrecht angekündigt. Ein Überblick

In mehreren Städten sind im Januar Aufmärsche von Pegida-Ablegern angekündigt – und vielerorts regt sich bereits Widerstand dagegen. Ein Überblick:

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: