Ablöse und Abstand - was ist erlaubt?

Wohnungssuche

Umziehen geht ins Geld. Kaution, Umzugsunternehmen, Renovierung - und dann will auch noch der Vormieter Bares sehen. Manchmal ist das sogar sein gutes Recht.

Doch welche Ansprüche sind gerechtfertigt, welche nicht? Das Immobilienportal immowelt.de erklärt, ob man auf diese Geldforderung eingehen muss, wann der Vermieter in der Pflicht ist, was der Unterschied zwischen einer Ablöse- und einer Abstandsforderung ist.

Meist kommt es so: Der Mietvertrag für die neue Wohnung ist so gut wie unterschrieben - dann der Schock: Die Vormieter bestehen auf eine Ablöse für ihre gut ausgestattete Küche.

Ablöse vs. Abstand

Fordert der Vormieter eine finanzielle Entschädigung, damit er die Wohnung räumt, handelt es sich um eine Abstandszahlung. Diese ist aber laut Wohnraumvermittlungsgesetz nicht rechtens - ebenso wenig wie eine Vermittlungsgebühr, die so mancher Mieter von Wohnungsinteressenten verlangt.

Von Ablöse spricht man, wenn eine Sache den Eigentümer wechselt. Dabei kann es sich sowohl um eine neu eingebaute Badewanne handeln, die der Vermiete...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 440 Wörter (2973 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.