In einem Wort: Wow

Tom Strohschneider über den Athener Troika-Rausschmiss, die Risse in der Krisenpolitik und die europäischen Linken

Es klingt abgedroschen, zugegeben. Aber man muss es sich wohl in diesen Tagen immer mal wieder in Erinnerung rufen: Es passiert etwas, etwas Größeres, etwas das herausragt aus einer an Eilmeldungen, »historischen Dimensionen« und aufmerksamkeitsökonomischen Hypes nicht gerade armen Welt. Erstmals seit Jahrzehnten regiert eine klar links der Sozialdemokratie positionierte Partei in einem europäischen Land, nicht nur als Anhängsel oder Mehrheitsbeschafferin. Ihr parlamentarischer Erfolg ist nicht zuletzt der politische Vollzug einer vielfältigen sozialen Widerstandsbewegung. Es ist etwas eingetreten, das in den Debatten der europäischen Linken immer als ein Etappenziel diskutiert wurde.

Ein Unterschied zu anderen, später oft von Enttäuschungen begleiteten Regierungsbeteiligungen ist zumindest in den ersten Tagen unverkennbar: Es geht mit einer Entschlossenheit auch nach der Wahl weiter, die man lange nicht gesehen hat. Und so is...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 664 Wörter (4675 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.