Werbung

Experten raten Google zu häufigerem Datenlöschen

München. Ein von Google einberufener Experten-Beirat hat den US-Suchmaschinenbetreiber aufgefordert, Anträge auf die Löschung von Links großzügiger zu bewilligen. Das gehe aus deren Berichtsentwurf zum »Recht auf Vergessen« hervor, berichtete die »Süddeutsche Zeitung«. Die Experten hätten sich darin mehrheitlich für solch ein Vorgehen ausgesprochen. Dem Bericht zufolge lehnte Google bisher 60 Prozent der 205 000 Löschanträge ab, die Bürger in Europa seit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs im Mai 2014 stellten. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!