Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kein Schmerzensgeld für Asylbewerberin

Schwerin. Eine ehemalige Asylbewerberin ist mit ihrer Klage gegen das Land Mecklenburg-Vorpommern im Zusammenhang mit einer Totgeburt gescheitert. Das Landgericht Schwerin wies am Donnerstag die Klage auf Zahlung eines Schmerzensgeldes von 10 000 Euro ab. Die Frau hatte sich im Mai 201...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.