Ist Olympia willkommen?

Meinungsumfrage des DOSB in Berlin und Hamburg zu Sommerspielen 2024

  • Von Almut Kipp, Hamburg
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Auf dem Weg zu Olympia begann in Hamburg und Berlin eine weitere wichtige Etappe. Einen Monat vor der Entscheidung über die deutsche Bewerberstadt ist die Meinungsumfrage angelaufen, mit der der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die Zustimmung für die Spiele 2024 messen lässt. Dies sagte DOSB-Vorstandschef Michael Vesper am Donnerstag beim Wirtschaftsforum in Hamburg. »Es ist in beiden Städten ein Aufbruch entstanden«, sagte er zum Stimmungstest.

Zuletzt hatte die Zustimmung in der Hansestadt für das Olympiaprojekt bei 68 Prozent (Emnid/Februar) gelegen. In Berlin rechnet Sportsenator Frank Henkel (CDU) damit, dass deutlich mehr als 50 Prozent eine Bewerbung befürworten werden. »Es ist spürbar, dass sich die Menschen immer stärker mit der Kampagne auseinandersetzen«, sagte Henkel. Bereits im September waren die Berliner und Hamburger nach ihrer Einstellung zu einer Olympiabewerbung durch das Meinungsforschungsinstitut »Fors...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.