Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

NS-Experte

PERSONALIE: Stefan Hördler

  • Von Hans-Gerd Öfinger
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Wenige Wochen vor dem 70. Jahrestag der Befreiung vom Hitlerfaschismus präsentiert sich die KZ-Gedenkstätte Mittelbau Dora mit neuer Spitze. Am Freitag stellte die von Bund und Freistaat Thüringen unterstützte Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora den Historiker Stefan Hördler als neuen Leiter des am Rande von Nordhausen gelegenen Lern- und Gedächtnisorts vor.

1943 hatte das NS-Regime die Verlagerung der Raketenproduktion von Peenemünde in die vor Luftangriffen geschützten Stollenanlagen im Südharz angeordnet. Bis zum Kriegsende 1945 wurden hier im Außenlager des KZ Buchenwa...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.