Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Zwielichtige Inkassoschreiben aus Hamburg

Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt warnt vor dubiosen Geldeintreibern

Mit Zahlungsaufforderungen eines Inkassounternehmens »Risk & Collect Forderungsmanagement (RFC) GmbH« aus Hamburg werden Verbraucher behelligt. Davor warnt die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt.

In den Mahnschreiben wird behauptet, dass aus einem telefonisch bestellten Gewinnspieldienst der Firma EuroMillions Ltd. noch Beträge offen seien. Verlangt werden über 240 Euro, zu überweisen auf ein Konto in Bulgarien.

Die Schreiben aus Hamburg erscheinen auf den ersten Blick seriös. So wird behauptet, man sei ein zugelassenes Inkassounternehmen. Aber im deutschen Rechtsdienstleistungsregister ist dieses Unternehmen nicht zu finden.

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt rät, die angebliche Forderung sehr k...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.