Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

6000 Tote

Klaus Joachim Herrmann über die Verbrechen im Ukraine-Konflikt

Der Kiewer Maidan, das Gewerkschaftshaus von Odessa, die Passagiermaschine MH 17 gehörten zu den bislang wohl erschütterndsten Ereignissen des Ukraine-Konfliktes. Bis heute hat er rund 6000 Menschenleben gefordert. Willkürliche Erschießungen, Verschleppungen und Folter, wie sie der UN-Report auflistet, sind Verbrechen. Sie müssen verfolgt und geahndet werden - nach Recht und Gesetz, von allen Seiten und ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.