Sexisch und Angelsächsisch

Gunter Böhnke offeriert »50 einfache Dinge«, die man über Sachsen wissen sollte

  • Von Matthias Biskupek
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Kabarettisten, wenn sie aus Sachsen kommen, sind unverdrossen heimattreu. Das war bei Jürgen Hart so, das ist so bei Uwe Steimle, Bernd-Lutz Lange oder Tom Pauls. Alle haben Bücher dazu geschrieben, mal als unernste Geschichte, mal als Erinnerung an Magermilch und lange Strümpfe.


Buch im nd-Shop bestellen:
* Gunter Böhnke: 50 einfache Dinge, die Sie über Sachsen wissen sollten.
Westend Verlag. 210 S., geb., 14,99 €.


Gunter Böhnke, 1966 Mitgründer der Leipziger »academixer«, ist vor allem leidenschaftlicher Fernreisender, auch das hat er schon in Büchern aufgezeichnet.

Nun teilt er uns 50 einfache Dinge mit, die Sie über Sachsen wissen sollten. Die einfachen Dinge beschäftigen sich mit egahweg komplizierten Sachen: Richard Wagner, das Verhältnis zu Preußen, Friedrich Nietzsche, Gunter und Hans Sachs, Frauen und W...




Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.