Singend eine neue Sprache lernen

Mit Musik fällt vieles leichter - auch der Erwerb von Deutschkenntnissen

  • Von André Jahnke, Regensburg
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Die deutsche Sprache ist der Schlüssel für gesellschaftliche Teilhabe. Stupides Vokabellernen ist für Kinder jedoch wenig reizvoll. Ein Projekt in Regensburg vermittelt die Sprache mit Hilfe der Musik.

Mit übertriebenen Gesten verstärkt der Professor seine Worte auf Deutsch. Hochkonzentriert folgen die acht bis elf Jahre alten ausländischen Kinder in der Von-der-Tann-Schule in Regensburg Magnus Gaul. Der Leiter des Lehrstuhls für Musikpädagogik an der Uni Regensburg singt den Kindern auf Deutsch vor, und sie singen den Text nach, obwohl sie eigentlich kaum oder gar nicht Deutsch können. Seit fast einem Jahr läuft die Kooperation »Spring« (Sprechen und Singen) des Musiklehrstuhls der Uni Regensburg und der Grundschule in Bayern. In der Übergangsklasse lernen die Kinder die ersten Schritte auf Deutsch mit Hilfe der Musik.

»Der Text wird über Akustik gelernt. Die Kinder begreifen grammatische Strukturen über den Gesang«, erläutert Klassenlehrerin Eva Nagel. 19 Kinder aus 14 Ländern unterrichtet sie in der Übergangsklasse - ein Junge ist erst seit einer Woche in Deutschland. Die Kinder kommen aus allen sozialen Schichten. Kinder von ausl...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.