Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wahnsinnig viel Geld

Kurt Stenger über das mächtige Strohfeuer an den Börsen

  • Von Kurt Stenger
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Nehmen wir für einen Moment mal an, die Aktienkurse wären ein Gradmesser der Lage einer Wirtschaft: Dann erleben wir gerade ein nie da gewesenes ökonomisches Wunder. Doch das Bild trügt - nicht alles ist eitel Sonnenschein.

Nehmen wir für einen Moment mal an, die Aktienkurse wären ein Gradmesser der Lage oder Aussichten einer Wirtschaft: Dann erleben wir gerade ein in der Bundesrepublik nie da gewesenes ökonomisches Wunder. Der Deutsche Aktienindex als wichtigstes Börsenbarometer hüpft von einem Hoch zum nächsten, die 12 000-Punkte-Marke ist auch gefallen. Und die Wirklichkeit: Selbst wenn man beiseite l...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.