20 500 Erstklässler in Brandenburg erwartet

Potsdam. In Brandenburg werden im neuen Schuljahr voraussichtlich rund 20 500 Mädchen und Jungen eingeschult. Die Schulpflicht beginnt nach Angaben des Bildungsministeriums vom Freitag für alle Kinder, die bis zum 30. September 2009 geboren sind. Im August vergangenen Jahres hatten rund 20 300 Kinder ihren ersten Schultag. Die Aufnahmegespräche liefen derzeit an den etwa 435 Grundschulen, sagte Bildungsminister Günter Baaske (SPD). Über Aufnahme oder Zurückstellung werde dann entschieden. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung