Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wir freuen uns auf Ihre Post

Auch in dieser Woche veröffentlichen wir wieder zwei Beiträge von denen, die uns bislang schon zum 13. nd-Lesergeschichten-Wettbewerb unter dem Motto: »Wenn alle Wege offen sind« erreichten. Kinder, wie die Zeit vergeht, möchte man zu dem von Rainer Korte aus Georgsmarienhütte sagen: Gerade ist man noch mittendrin im Berufsleben und das Rentnerdasein vermeintlich weit weg, und schon muss man sich mit der Frage, wie das Leben nach der Erwerbszeit weitergehen soll, auseinandersetzen. Ganz anders war die Entscheidung, die Edith Ockel aus Berlin vor dem Start ins Berufsleben treffen musste - eine Entscheidung für Generationen.

Es ist schon interessant, wie unterschiedlich die Themen sind, die sich hinter dem Motto verbergen. »Ein weites Feld« würde Fontane sagen, das Leben hat eben sehr viele Facetten. Wir sind gespannt, von welcher...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.