Werbung

Kuba: Erstmals zwei Oppositionskandidaten

Havanna. Bei den Kommunalwahlen am Sonntag in Kuba traten erstmals auch zwei Kandidaten der Opposition an. Unter den landesweit insgesamt etwa 27 000 Bewerbern waren in der Hauptstadt Havanna auch der 65-jährige Anwalt und unabhängige Journalist Hildebrando Chaviano sowie der 26-jährige Informatiker Yuniel López, beide Kritiker der Staatsführung um Präsident Raúl Castro. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!