Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Der einzigste mit Grammatik

Christin Odoj über die Eignungstests der Polizei

  • Von Christin Odoj
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Wie heißt er denn nun, der Plural von Visum? Visas, Visums? Und ist Karl der einzige oder der einzigste, der den Deutschtest der Berliner Polizei bestanden hat? Knapp die Hälfte der potenziellen AnwärterInnen fällt durch den Aufnahmetest der Berliner Ordnungsbehörde - davon 85 Prozent, weil Karl wohl der einzigste war, der Grammatik kann. Weitere zehn Prozent scheitern, weil sie »gesundheitlich nicht geeignet sind«, also nicht hinters Lenkrad des Streifenwagens passen. Wer sich bei der Polizei bewirbt, ist also häufig nicht nur zu doo...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.