Petition verlangt Rückzahlung von Zwangskrediten

50.000 Unterschriften für Griechenland-Eingabe im Bundestag angestrebt / Berlin soll Schulden Für Ausblutung und Ausplünderung des Landes begleichen

  • Von Hans-Gerd Öfinger
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Unter dem Titel «Zurückzahlen! Deutschland muss endlich seine bestehenden Kreditschulden an Griechenland begleichen!» hat das neu gegründete Griechenlandkomitee Frankfurt Rhein-Main am Wochenende eine bundesweite Petition an den Deutschen Bundestag gestartet. In der Petition wird ein Parlamentsbeschluss zur Rückzahlung des Kredits gefordert, den Griechenland während der Besatzung durch Nazideutschland in den Jahren 1941 bis 1944 unter Zwang dem Deutschen Reich gewähren musste.

Der Kredit, der nach Angaben des Reichsaußenministeriums vom April 1945 476 Millionen Reichsmark betragen habe, müsse samt Zinsen und Wertausgleich beglichen werden. «Es darf nicht sein, dass 70 Jahre nach der Befreiung Europas vom Nationalsozialismus die Bundesrepublik Deutschland als Rec...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 473 Wörter (3602 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.