Petition verlangt Rückzahlung von Zwangskrediten

50.000 Unterschriften für Griechenland-Eingabe im Bundestag angestrebt / Berlin soll Schulden Für Ausblutung und Ausplünderung des Landes begleichen

  • Von Hans-Gerd Öfinger
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Unter dem Titel «Zurückzahlen! Deutschland muss endlich seine bestehenden Kreditschulden an Griechenland begleichen!» hat das neu gegründete Griechenlandkomitee Frankfurt Rhein-Main am Wochenende eine bundesweite Petition an den Deutschen Bundestag gestartet. In der Petition wird ein Parlamentsbeschluss zur Rückzahlung des Kredits gefordert, den Griechenland während der Besatzung durch Nazideutschland in den Jahren 1941 bis 1944 unter Zwang dem Deutschen Reich gewähren musste.

Der Kredit, der nach Angaben des Reichsaußenministeriums vom April 1945 476 Millionen Reichsmark betragen habe, müsse samt Zinsen und Wertausgleich beglichen werden. «Es darf nicht sein, dass 70 Jahre nach der Befreiung Europas vom Nationalsozialismus die Bundesrepublik Deutschland als Rec...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.