Werbung

Hoher Gewinnrückgang bei Walmart

Bentonville. Walmart ist mit durchwachsenen Zahlen ins neue Geschäftsjahr gestartet. Im ersten Quartal 2015 sank der Gewinn im Jahresvergleich um sieben Prozent auf unter dem Strich 3,34 Milliarden Dollar (2,98 Milliarden Euro), wie der weltgrößte Einzelhändler am Dienstag mitteilte. Der Umsatz ging leicht von 114,96 auf 114,83 Milliarden Dollar zurück. Der starke US-Dollar, der Erlöse im Ausland schmälert, belastete die Bilanz. »Wir müssen uns weiter verbessern«, ließ Konzernchef Doug McMillon verlauten. Er bezeichnete das Quartal aber insgesamt als »solide«. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!