Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Das Land erbt oft - zumeist aber Schulden

Auch 2014 kein Gewinn für Mecklenburg-Vorpommern

  • Von Iris Leithold, Rostock
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Niemand in Mecklenburg-Vorpommern erbt so oft wie das Land. Allein im vergangenen Jahr fielen ihm 42 Nachlässe zu. 2013 waren es 37. Allerdings handelte es sich weder um größere Summen noch um Wertgegenstände, wie Christian Hoffmann vom zuständigen Betrieb für Bau und Liegenschaften (BBL) in Rostock sagte.

»Wir erben ausschließlich ausgeschlagene Erbschaften und solche, bei denen die Amtsgerichte trotz sorgfältiger Suche keinen Erben ermitteln konnten«, erklärte Hoffmann. Zwei Mitarbeiter des BBL, der dem Finanzministerium untersteht, seien ausschließlich mit den Erbschaften befasst.

Meist handele es s...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.