Auf der Suche nach dem besten Kredit

Die wichtigsten Fragen für die Finanzierung Ihres neuen Eigenheims (Teil 3 und Schluss)

  • Von Hermannus Pfeiffer
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Eigene vier Wände sind für viele Menschen ein Lebensziel. Auf dem Weg dorthin scheitert jedoch mancher hoffnungsvolle Häuslebauer an einer hohen Hürde: die Finanzierung! Wer sich die Kosten schön rechnet, zahlt schnell drauf.

Die Zinsen sind sehr niedrig. 1,4 Prozent beträgt laut privatem Bankenverband der durchschnittliche Effektivzins für Hypothekendarlehen mit 10-jähriger Zinsbindung. Noch 2007 waren es 5,2 Prozent. Deswegen sind höhere Tilgungen heute eigentlich Pflicht. Doch das Recht zu Sondertilgungen wird noch wenig genutzt.

Bei Neuverträgen ist es wichtig, die Bedingungen für die Tilgungen im Vorfeld genau zu vereinbaren. Laut des Internetdienst Baufi24.de sind Sondertilgungen von jährlich 5 bis 10 Prozent der Darlehenssumme üblich, ohne dass die Bank einen Zinsaufschlag erhebt. Sofern Sie danach fragen. Viele Regelungen in der Baufinanzierung sind eh Verhandlungssache. Versuchen Sie Ihr Glück!

Außerdem gibt es Sonderregelungen: So sind bei vielen der weit verbreiteten KfW-Krediten Tilgungen jederzeit und in jeder Höhe möglich. Fragen Sie Ihre Bank oder Sparkasse! Über die werden die günstigen, öffentlichen KfW-Kredite vergeben. Sie bieten stattdes...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 630 Wörter (4453 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.