Werbung

Ifo-Index für ostdeutsche Länder gibt nach

Dresden. Der Geschäftsklimaindex für die ostdeutschen Bundesländer hat im Mai so stark abgenommen wie seit Mitte 2013 nicht mehr. Die Wissenschaftler vom Dresdner Ifo-Institut sprachen am Dienstag von einem Absturz. Der Index zeigt an, wie Unternehmen aus Industrie, Handel und Bauhauptgewerbe ihre aktuelle Geschäftslage beurteilen und welche Erwartungen sie für die kommenden sechs Monate hegen. Die Teilnehmer der Befragung hatten ihre aktuelle Lage schlechter bewertet als im April. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!