Werbung

Eigentlich waren die Wellen schön

Anna hat einen lieben Papa. Der bewundert ihre Sandburg und drängt sie nicht, mit den anderen Kindern ins Wasser zu gehen. Dabei kann Anna sogar schwimmen, aber »das Meer sah so kalt aus und es war so tief und groß und weit«. - Über die Angst vor dem Unbekannten erzählt Udo Weigelt und auch darüber, wie man sie überwindet. Mit den Illustrationen von Maria Bogade ist ein wunderschönes Bilderbuch für Kinder ab 4 daraus geworden: »Das Meer hat keinen Rand« (Ueberreuter, geb., 12,95 €). nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!