Mehr als ein Pokalfinale

Für Dortmund geht es um ein versöhnliches Ende einer Ära, Wolfsburg will eine starten

  • Von Alexander Ludewig
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Zwei Gegner, ein Ziel: Dortmund und Wolfsburg kämpfen nicht nur um den DFB-Pokal, sondern auch um ihren Status im deutschen Fußball.

Vielleicht wäre ja alles ganz anders gekommen. Neulich verriet Kevin de Bruyne, dass ihn Jürgen Klopp als Ersatz für den zu Bayern München gewechselten Mario Götze nach Dortmund holen wollte. Das Ende des Gesprächs ist bekannt: Ein Nein bekam der Trainer der Borussia vom Belgier zu hören. Stattdessen trägt der 23-Jährige seit Januar 2014 das Trikot des VfL Wolfsburg. Dessen Manager sagt nun Sätze wie diesen: »Was die Borussia hinter sich hat, haben wir hoffentlich noch vor uns.«

Sieben Jahre Jürgen Klopp hat der BVB hinter sich. An diesem Sonnabend gehen sie endgültig zu Ende, in Berlin, im Endspiel um den DFB-Pokal gegen Wolfsburg. Vordergründig geht es im Olympiastadion um das 52 Zentimeter hohe und 5,7 Kilogramm schwere Goldstück des Deutschen Fußball-Bundes. Dass sich aber ausgerechnet diese beiden Klubs vor 75 000 Zuschauern darum streit...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 454 Wörter (2784 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.