FIFA-Präsident tritt zurück

Joseph Blatter: »Glaube nicht, dass ich ein Mandat von der gesamten Fußballwelt habe« / Wahl eines Nachfolgers voraussichtlich frühestens im Dezember

Joseph Blatter hat nur vier Tage nach seiner erneuten Wiederwahl völlig überraschend seinen Rücktritt als Präsident des Fußball-Weltverbandes angekündigt. Der 79 Jahre alte Schweizer verkündete diese zu diesem Zeitpunkt unerwartete Entscheidung am Dienstag am Hauptsitz der FIFA in Zürich. »Obwohl ich ein Mandat von den FIFA-Mitgliedern habe, glaube ich nicht, dass ich ein Mandat von der gesamten Fußballwelt habe«, sagte Blatter in einer vorbereiteten Rede bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz. »Daher habe ich entschieden, mein Mandat bei einem außerordentlichen Wahl-Kongress niederzulegen.«

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: