Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Raus aus der Kohlebranche

Kurt Stenger über den Rückzug des norwegischen Staatsfonds

  • Von Kurt Stenger
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Der weltgrößte Staatsfonds muss sämtliche Anteile an Unternehmen abstoßen, die zu einem Gutteil in der Kohlebranche Geschäfte machen. Es sind zwei starke Signale, die das norwegische Parlament an den UN-Gipfel in Paris aussendet, wo im Dezember ein neues Weltklimaabkommen verabschiedet werden soll: Zum einen kann die beim Treibhausgasausstoß schmutzigste Branche keinen Platz in eine...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.