Werbung

Scheibe von fahrendem BVG-Bus eingeworfen

Mit einem Steinwurf haben Unbekannte die Frontscheibe eines fahrenden BVG-Busses komplett zerstört. Der Bus war in der Nacht zum Samstag in Frohnau unterwegs, als die Scheibe plötzlich von einem Stein getroffen wurde und vollkommen zersplitterte. Die 50-jährige Busfahrerin erlitt einen Schock. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!