Werbung

Akademie am Ort der Nürnberger Prozesse

Nürnberg Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat am Samstag am früheren Schauplatz der Nürnberger NS-Prozesse ein Fortbildungsinstitut für Juristen aus Krisenstaaten eröffnet. Mit der neuen Akademie werde das Völkerstrafrecht ins 21. Jahrhundert getragen, erklärte er bei einem Festakt im historischen Saal 600 des Nürnberger Justizpalastes. In dem Saal hatten die alliierten Siegermächte vor rund 70 Jahren über führende Personen des Hitlerregimes zu Gericht gesessen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!