Jenseits von Mitte

Am Sonntag veranstalten 15 Kulturinstitutionen aus Steglitz-Zehlendorf zum zweiten Mal den Kulturtag im Süden. Unter dem Thema »Jenseits von Mitte« präsentieren sie die kulturelle Vielfalt des Bezirks in zahlreichen Ausstellungen, Workshops, Führungen, Hörspiel-Parcours, Performances, Lesungen und Konzerten.

An »Jenseits von Mitte« beteiligen sich die Achim-Freyer-Stiftung, das AlliiertenMuseum, der Botanische Garten und das Botanische Museum, das akustische Kleist-Denkmal, die Domäne Dahlem, das Haus am Waldsee, das Kunsthaus Dahlem, die Liebermann-Villa, das Museum Europäischer Kulturen, das Museumsdorf Düppel, Mutter Fourage, die Petrus-Kirche, das Schloss Glienicke, das Schlosspark-Theater und die Schwartzsche Villa. nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung