Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Jugendämter hissen weiße Fahnen

Die chronische Überlastung der Jugendämter in den Bezirken führt zu ersten drastischen Maßnahmen. Das Bezirksamt Mitte will im Juli, Oktober und November die Beratungsangebote der Regionalen Sozialpädagogischen Dienste jeweils für eine Woche schließen, berichtet die »taz«. Anstatt die akuten Probleme von Kindern, Jugendlichen und Eltern zu besprechen, Schulhilfekonferenzen zu besuchen oder ins Gericht zu gehen, sollen die Beschäftigten dann überfällige Aufgaben abarbeiten. Lediglich für Kinderschutzfälle we...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.