Sonderinvestitionen für die Schlösser-Stiftung

Potsdam. Fast 300 Millionen Euro sind seit 1990 in die Anlagen der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten (SPSG) geflossen. Dringenden Sanierungsbedarf gibt es aber noch immer. Die rot-rote Landesregierung strebt daher Verhandlungen mit dem Bund und dem Land Berlin über ein weiteres Sonderinvestitionsprogramm an. Das antwortete Kulturministerin Sabine Kunst (SPD) auf ei...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.