Gunnar Decker 09.07.2015 / Kultur

Unser aller Paranoia

Im Kino: »Der Bau« von Jochen Alexander Freydank

Das ultramoderne Hochhaus, in das der Mann einzieht, hat eine einzige Zielgruppe: die sogenannten Besserverdienenden. Das sieht man schon an den uniformierten Hausmeistern, die sich eilfertig anbieten: Wenn es noch etwas zu erledigen gibt? Nein, erst mal nicht, der Mann ist gewohnt, die Dinge selbst in der Hand zu behalten.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: