Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kim Basinger meldet sich zurück

Im Kino: »Um jeden Preis« von Anders Morgentaler

  • Von Anna Ringle
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Innensicht: In einem Bauch einer Schwangeren. Die Stimmen klingen dumpf. »Peter, das Baby bewegt sich.« Die Stimmen werden deutlicher. Außensicht: Ein Paar liegt im Bett. Die beiden wirken glücklich. »Wenn ich dich ansehe, fühle ich dich in mir«, sagt die schwangere Maria (Kim Basinger). Dann der Bruch: Fehlgeburt. Das Drama »Um jeden Preis« des dänischen Regisseurs Anders Morgenthaler (»Princess«) dreht sich um eine Frau, die für ihren Wunsch, Mutter zu werden, kriminell wird.

Viele Jahre haben Peter (Sebastian Schipper) und Maria versucht, Eltern zu werden. Für ihn ist jetzt klar: »Wir bleiben zu zweit.« Er setzt nach: »Ich möchte, dass du akzeptierst, dass wir keine Kinder haben werden.« Heimlich steckt sich die deutsche Geschäftsfrau Maria zuhause Nachthemden unter die Kleidung und formt damit vor d...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.