Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Acht-Stunden-Tag ist Unternehmern Dorn im Auge

Gewerkschaften und Ministerium weisen BDA-Pläne zurück

Berlin. Die Forderung aus der Wirtschaft, den Acht-Stunden-Tag aus dem Arbeitszeitgesetz zu streichen, stößt auf Ablehnung von Gewerkschaften und aus dem Bundesarbeitsministerium. Das Gesetz soll von der täglichen auf eine wöchentliche Höchstarbeitszeit umgestellt werden, zitierte die »Rheinische Post« aus einem Positionspapier der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.