Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

UNTEN LINKS

Angela Merkel ist bei den Richard-Wagner-Festspielen in Bayreuth nicht in Ohnmacht gefallen. Lediglich ihr Stuhl sei zusammengebrochen, hieß es offiziell. Nein, wir werden an dieser Stelle nicht die Kanonade von Kalauern abfeuern, die abschussbereit in unserem Munitionsdepot liegen. Wir werfen nicht die Frage auf, ob da wohl jemand am Stuhl der Kanzlerin gesägt hat. Wir stellen keine Erwägungen darüber an, ob Merkel auf diese Weise eine Lehre erteilt werden sollte, es sich mithin um einen Lehrstuhl handelte. Auch nicht darüber, wie die im Gefolge dieses Vorfalls von den zuständigen Organen vorzunehmende akribische Stuhluntersuchung aussehen könnte. Wir machen uns nicht lustig darüber, dass der Versuch der Regierungschefin, endlich einmal zu Stuhle zu kommen, dermaßen desaströs endete. Die Schlussfolgerung, Merkel werde schließlich nicht fürs Rumsitzen bezahlt, schenken wir uns ebenfalls. Das heben wir uns alles auf - für den nächsten Zusammenbruch. ibo

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln