Kleckern und klotzen

Warum Strandburgenbau die Familienbande festigt - und was die Strandordnung sagt

Sandburgen sind der Klassiker an Stränden. Väter werden zu Kindern, Frühpädagogen plädieren: Baut Sandburgen mit eurem Nachwuchs! Doch da gibt es noch Strandordnungen - so auch auf Usedom.

Zinnowitz. Die korrekte Mischung von Sand und Wasser macht's: Eine Kleckerburg am Strand ist perfekt, wenn der Sand wie Brei durch die Finger läuft und sich zu einem stabilen Tropfenberg mit Türmchen und Zinnen häuft. Zum Bauen benötigt man wenig - Wasser, Sand, möglichst gutes Wetter und ein bisschen Geduld. Die Kleckerburg (ohne Werkzeug) und die Sandburg (mit Schaufel und Förmchen) sind die Klassiker unter den Strandspielen.

Seit der Tourismus vor rund 150 Jahren an den Stränden von Ost- und Nordsee Einzug hielt, wird dort gekleckert und geklotzt. Seit Generationen entstehen Ritterburgen, Krokodile, Kraken oder Schlösser.

»Das Bauen mit meinen Töchtern ruft Erinnerungen an Familienurlaube mit meinen Eltern an der Nordsee wach«, sagt etwa der Berliner Elektroingenie...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 390 Wörter (2566 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.