Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Profitzwang bis der Grusel kommt

Wiljo Heinen über ferngesteuerte Autos, Milch nachbestellende Kühlschränke und Sicherheit im »digitalen Zeitalter«

  • Von Wiljo Heinen
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Haben Sie auch eines von den ultramodernen Radios - pardon: »Entertainment-Centern« - in Ihrem Fahrzeug? Die sind praktisch: Das Navigationsgerät erfährt die aktuelle Verkehrslage. Sie können, so Sie möchten, RBB- oder MDR-Radio auch im tiefsten Südwestdeutschland hören - alles über Internet. Ein Bildschirm zeigt das Wetter an, falls Sie nicht aus dem Fenster schauen mögen, wie auch Daten und Informationen über das Fahrzeug und die Fahrt - dafür ist das Unterhaltungszentrum mit der Fahrzeugsteuerung verbunden. Angenehm und komfortabel - wenn nicht die Hersteller schludern würden. So sehr, dass Hacker von irgendwo auf der Erde Ihr Auto fernlenken könnten. Zwei Sicherheitsforscher in den USA haben in einem kontrollierten Experiment vorgeführt, wie ein Angreifer über den Internetzugang des Radios und dessen Anschluss an die Fahrzeugsteuerung ein Auto des Herstellers Fiat Chrysler fernsteuern kann. Das funktioniert bis hin zur Trennung des...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.