Werbung

Walmart verdient weniger und senkt Ausblick

Bentonville. Der US-Einzelhandelsriese Walmart hat nach einem Gewinnrückgang im zweiten Quartal seinen Geschäftsausblick gesenkt. Von Mai bis Juli sank der Überschuss um gut 15 Prozent verglichen mit dem Vorjahreszeitraum auf 3,5 Milliarden Dollar (3,2 Milliarden Euro), wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Walmart machte hohe Ausgaben und den starken Dollar verantwortlich, der Auslandseinnahmen nach Umrechnung in die US-Währung verringert. Der Konzern gibt viel Geld aus, um seinen Rückstand im Onlinehandel aufzuholen, wo ihm Rivalen wie Amazon enteilt sind. Walmart senkte sein Gewinnziel für das laufende Geschäftsjahr von 4,70 bis 5,05 auf 4,40 bis 4,70 Dollar je Anteilsschein. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!