Werbung

140 000 Wohnungen in Deutschland genehmigt

Wiesbaden. Der Boom beim Wohnungsbau in Deutschland hält an: Von Januar bis Juni 2015 wurde der Bau von 140 000 Wohnungen genehmigt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Dies seien 2,6 Prozent oder 3600 Wohnungen mehr als im ersten Halbjahr 2014. Somit setze sich die schon seit 2010 anhaltende Entwicklung von Baugenehmigungen für Wohnungen fort, so die Statistiker. Eine Zunahme von 5,3 Prozent gab es demnach bei der Genehmigung von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern. Hingegen nahmen die Baugenehmigungen für Wohnungen in Einfamilienhäusern nur leicht um ein Prozent zu. Bei Zweifamilienhäusern gingen die Genehmigungen sogar um 4,7 Prozent zurück. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!