Werbung

Demonstration in Berlin-Marzahn

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Berlin. Linke Gruppen mobilisieren für kommenden Samstag, den 22. August, zu einer Kundgebung um 16 Uhr vor dem Einkaufszentrum »Eastgate« in Marzahn. Damit soll einerseits des 35. Jahrestages eines Brandanschlages in der Hamburger Halskestraße, erinnert werden, dem zwei Vietnamesen zu Tode kamen. Der Aufruf bezieht sich aber auch auf aktuelle Übergriffe gegen Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte in ganz Deutschland - und die seit November 2014 Montags stattfindenden rechten Aufzüge in dem Berliner Stadtteil. »Wir finden es unerträglich, wenn Geflüchtete heute wie vor zwanzig Jahren von Politiker/innen verunglimpft, von Behörden schikaniert und in Sammellagern zusammengepfercht und durch die EU-Außengrenzen ermordet werden«, heißt es in dem Demoaufruf. Als »Mindestforderung« wird u. a. eine »konsequente Zerschlagung aller rassistischen Netzwerke, ob auf Facebook, am Stammtisch, im Verein, Betrieb oder in der Politik« genannt. »Vortreffpunkt« sei 15 Uhr am S-Bahnhof Ostkreuz, Ausgang Sonntagsstraße. nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!