Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Geschenke für Gipfelgäste

Staatsregierung in München enthüllt Kosten der G7-Geschenkeliste

München. Die bayerische Staatsregierung hat nachträglich den Inhalt der umfangreichen Geschenkpakete für die 191 Delegationsmitglieder beim G7-Gipfel auf Schloss Elmau enthüllt. Die Mitarbeiter der Staats- und Regierungschefs erhielten bei dem Treffen Anfang Juni Bayern-Souvenirs im Wert von exakt 249,73 Euro. Das hat das Innenministerium auf Anfrage der Grünen-Abgeordneten Katharina Schulze geantwortet.

Die Staatsregierung bedachte die G7-Gäste demnach mit Rucksack, Bayernbuch, Hutschenreuther Porzellanlöwe, Regenschirm, Wein und Kugelschreiberset. Teuerstes Geschenk war der Löwe zum Stückpreis von 99,23 Euro. Insgesamt kostete die Geschenkaktion knapp 47 700 Euro. »Erinnerungsgeschenke in dieser Größenordnung sind bei derartigen Anlässen aus Sicht der Bayerischen Staatskanzlei üblich«, ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.