Polen meldet mehr illegale Grenzübertritte

Warschau. Die Zahl der illegalen Grenzübertritte in Polen ist seit Jahresbeginn stark gestiegen. Bis Ende Juni griffen die polnischen Grenzschützer 2865 Migranten aus Ländern außerhalb der EU auf, berichtete die Zeitung »Rzeczpospolita« am Mittwoch unter Berufung auf die Behörde. Mit fast 1800 Menschen stellen die Ukrainer bisher den größten Anteil.dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung