Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Brief mit Hoffnung

Krankenkassen schicken Organspendeausweise ab

Berlin. Zum zweiten Mal seit der Reform des Transplantationsgesetzes 2012 bekommen in Deutschland derzeit knapp 70 Millionen Krankenversicherte einen Organspendeausweis zugeschickt. Seit Verabschiedung des Gesetztes sind Krankenkassen und private Versicherungen verpflichtet, ihren über 16-jährigen Mitgliedern alle zwei Jahre das Dokument und weitere Informationen zuzusenden, wie die Techniker Krankenkasse (TK) am Montag in Hamburg mitteilte. Die Deutsche Stiftung Patientenschutz kritisierte die teure Aktion. Man müsse mehr auf Information als auf Werbung setzen.

Seit der Reform gilt bei Organspenden in Deutschland die sogenannte Entscheidungslösung, wo...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.