Schnelle Schuldzuweisungen

Roland Etzel zur Situation auf der Koreanischen Halbinsel

  • Von Roland Etzel
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Es knistert wieder am 38. Breitengrad auf der Koreanischen Halbinsel, und niemand kann sagen, es käme unerwartet. Die Verantwortung für die eingetretene Eskalation allein Nordkorea anzulasten, wie es nun fast unisono zu hören ist, wird der Realität aber nicht gerecht. Es steht den Nachbarn in Südkorea und Japan gewiss frei, über die harsche Reaktion in Pjöngjang die Nase zu rümpfen, ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.