Technologie-Standort Adlershof

«Hidden Champion» aus der Region im Bereich Raumfahrttechnik

  • Von Florian Brand
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Mit seiner 20-jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Luft- und Raumfahrttechnik ist die Astro- und Feinwerktechnik Adlershof GmbH eines der führenden Unternehmen weltweit im Bereich Kleinsatelliten.

Rund 25 Millionen Euro kostet die Fertigstellung eines sogenannten Kleinsatelliten. Laufende Kosten und Reise ins All nicht mitgerechnet. Diese bis zu 500 Kilogramm schwere Meisterwerke feinwerktechnischer Ingenieursleistung stehen dabei in Sachen Leistung ihren größeren Weltraumkollegen, die bis zu mehrere Tonnen wiegen können, in nichts nach.

In Adlershof befindet sich eines der führenden Unternehmen, die solche hoch technologisierten Geräte produzieren: die Astro- und Feinwerktechnik Adlershof GmbH. Mit seinen 70 Mitarbeitern zählt das Unternehmen zu den sogenannten «Hidden Champions», den heimlichen Gewinnern«, die wei...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 272 Wörter (2080 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.

Münzenbergforum
Münzenbergforum