Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Placebo statt Kita-Anspruch

Uwe Kalbe über die seltsame Teilung der Rechte von Kindern und Eltern

  • Von Uwe Kalbe
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Kein Kitaplatz bedeutet laut Gerichtsurteil keinen Schadensersatzanspruch trotz Verdienstausfall. Das das Gericht ein sächsisches ist, erstaunt bei diesem konservativen Urteil nicht.

Das Gericht hat entschieden, und man möchte sich den Hinweis verkneifen, dass es ein sächsisches war. Es entschied, dass Eltern keinen Schadensersatzanspruch haben, wenn sie wegen fehlenden Kitaplatzes einen Verdienstausfall erleiden. Es ist zwar eine sächsische Eigenart, besonders schnell die konservative Weltsicht übernommen zu haben, die erst zum Abriss der DDR-Kindergärten und dann zum großen Katzenjammer fü...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.