Breakdance und Barock

»Red Bull Flying Bach« zu Gast im Konzerthaus

  • Von Volkmar Draeger
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Breakdance und Bach? Dass zusammenwachsen kann, was scheinbar gar nicht zusammengehört - die Flying Steps haben es bewiesen. Seit der Gründung dieser Berliner Formation um den gebürtigen Libanesen Vartan Bassil und den gebürtigen Türken Kadir Memis 1993 experimentieren sie mit dem Material, das sie auf der Straße gelernt haben, bei Wettbewerben von anderen B-Boys oder aus Filmen wie »Beat Street«. Schon 1994 siegt die Gruppe im »Battle of the Year«, der Weltmeisterschaft im Breakdance, holt drei weitere Male den begehrten Titel, gewinnt 2005 und 2007 auch das »Red Bull Beat Battle«. Damit startet eine höchst effiziente Firmenpartnerschaft. Die Flying Steps werden international gebucht, wirken in Musikvideos mit, sind im Fernsehen präsent. Sie haben den Traum, mit den Figuren und Moves des HipHop eine Story zu erzählen: nicht nur kopieren, was andere tanzen, sondern, so Bassil, »die perfekte Entwicklung von eigenen und neuen Ausdruckmög...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 474 Wörter (3147 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.