Jemen: Neue Gespräche der Konfliktparteien

New York. Die Konfliktparteien im jemenitischen Bürgerkrieg haben sich nach Angaben der UNO auf neue Friedensgespräche verständigt. Die Unterredungen sollten in der kommenden Woche in der Region beginnen, teilte der UN-Sondergesandte für Jemen, Ismail Ould Cheikh Ahmed, mit. Ort und Zeitpunkt sollen demnach in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden. Der UN-Sondergesandte rief die Teilnehmer auf, sich konstruktiv an den Gesprächen zu beteiligen. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung